PAF-Fluggruppe

LSZF Birrfeld CH

 

 

Flugreise

Österreich - Ungarn - Slovakei - Tschechien

 

20. - 26. Mai. 2011

  

Piloten:
Werner Hartmann
Dani Keller,
Fredy Klauser

 

 

 

  Route & Zwischenlandungen: 

Birrfeld--> Linz--> Györ--> Debrecen --> Bekescsaba--> Szeged--> Szentes--> Szeged-->

Hertelendy Kastely (Privatflugplatz)--> Bratislave--> Budejovice--> Karlovy Vary-->

 

 

*************************

 

 

 

  19. Mai 2011. PS.... morgen fliegen wir vermutlich Richtung Linz, dann ev. Ungarn und danach Richtung Bulgarien, Rumänien...

.... das Wetter im Norden scheint geprägt von diversen Fronten, die von Westen her nach Südskandinavien,

Dänemark herein laufen und Wolken + Niederschläge bringen.

.... wir treffen uns schon um 8 Uhr im Birrfeld. Das Wetter bei uns im flachen Hoch ist geprägt vom Tagesgang.

also am morgen ist das beste Flugwetter, nachmittags Quellwolken und ev. Niederschläge, ev. Gewitter 

zurück zur Startseite

Datum

Abflug

Landung

Flug

zeit

.

20. Mai 2011

Birrfeld

Linz

Linz

Györ

2:35

1:43

 

E-Mail von A.K. um 18.37

10.25 starten wir im Birrfel und fliegen via Trasadingen, Friedrichshafen, Kempten, Salzburg nach Linz. Landung 12.50

Nach tanken und vorbereiten der nächsten Etappe mit telefonischer Rückfrage bei der Meteo (30% Gewitter-Risiko) starten wir 12.46. Problemloser Flug via Melk, Stockerau, nördlich von Wien durch nach dem ungarischen Györ. Landung 14.29.

Hier wohnen wir im Hotel Golden Ball. Bald geht es in die Stadt....

Mit besten Grüssen aus Györ

 

Daniel, Werner, Fredy


-----Hotel Golden Ball Györ---------------------------------Györ, eine der schönsten Barockstädte Ungarns

21. Mai 2011

Györ

Debrecen

Debrecen

Bekescsaba

1:34

0:40

 

E-Mail von A.K. um 17.39

Nach div. Abklärungen sind wir 10.26 in Gyor gestarten mit Ziel Dbrecen. Entgegen den Publikationen sagte man uns, dass Debrecen um 13 Uhr schliessen würde und kein Benzin verfügbar sei. Unterwegs erkundigten wir uns bei Info wegen Bekescsaba Betriebszeit und Benzin. Man sagte, dass es da heute kein Benzin gäbe. Wir entschlossen uns, in Debrecen zu tanken. Schöner einfacher Flug auf 2500 Fuss nach 1:34 um 12 Uhr gelandet. Tanken und Abfertigung (Service 100 CHF) waren speditiv.

12:55 Start und Flug nach Süden, Wetter klar, 13:35 Landung auf dem menschenleeren Bekescsaba. Der Flugplatz war ohne Betriebspersonal. Vom Segelflug erhielten wir den Tipp, in Gyula ein Hotel zu nehmen (inkl. Tel-Nr des Taxis). Trotz geringen Fremdsprachenkenntnis des Drivers finden wir im netten ***-Hotel Corvin Platz.

Beim Bier besprechen wir das weitere Vorgehen. Nach Tel. mit Flugplatzchef von Bekescsaba entschieden wir uns, morgen lokale Fluege zu machen und am Montag einen Sprung nach Rumänien zu versuchen. Der Zoll und weiteres muss noch geklärt werden. Dokumentation und Realität stimmen nicht immer überein.

Gruss aus Ungarn


Debrecen Airport ............ ............................Bekescsaba Airport

22. Mai 2011

Bekescsaba

Szeged

Szentes

Szeged

Szentes

Bekescsaba

0:33

0:22

0;32

 

E-Mail von A.K. um 17:52

Gestern genossen wir ein feines Nachtessen mit deutscher Bedienung (mit CH-Kenntnissen).

Anhand des homebriefing konnten wir die gestrigen Info-Lücken füllen. Es ist immer zu empfehlen, Notams schriftlich
und nicht nur mündlich zu erhalten.
Heute sonntaeglicher Rundflug nach Szeged (33 Min), Szentes (22 Min) und zurueck nach Bekescsaba (32 Min)
Nun gehts in die Stadt zum Abendessen

Schönen Gruss aus Ungarn

 

23. Mai 2011

Bekescsaba

Szeged

2:40

 

E-Mail von A.K. um 20:19

Heute Vormittag hatten wir grosse Planung fuer einen Flug nach Bukarest (Rumaenien). Benzin bekommen, Zoll freundlicherweise vom Flugplatzchef schon fuer 13 Uhr bestellt und gutes Wetter nach Mittag waren die Herausforderungen.

Start in Bekescsaba 12:58. Unser Flug fuehrte ueber die Grenze bei Arad, dann das Tal hinauf bis Deva (von einer frühern Flugreise her bekannt). Im Tal auf 3500 Fuss mussten wir immer mehr Wolken ausweichen. Nach 20 Min. im Seitental Richtung Pass über die Karpaten war dann nur noch eine dunkle Wolkenwand zu sehen, aufgelockert mit ein paar Blitzen. Uns bewog das eindeutig den vorgedachten Plan-B umzusetzen: zurück an weitern lokalen Gewittern bis Arad, dann bei bessern Bedingungen nach Westen. Landung 15:38 in Szeged. Der bei Info schon avisierte Zoll war prompt schon vor Ort.

Per Taxe gehts ins Hotel Forrus, ein ****-Hotel inkl. Eintritt ins Wellnessbad. Nun sind wir total relaxed in einem Internet-Kaffee, denn im Hotel gibts nur wireless (WIFI).

 

 


Plan-B

...........

Hotel Forrás, Szeged ...................................Hotel Forrás Wellnessbad

24. Mai 2011

Szeged

Hertelendy (Kastely)

Hertelendy (Kastely)

Bratislave

?:??

1:10

 

E-Mail von A.K. um 17:22

Heute planen wir langsam heimwärts. Nach den Wetterprognosen sollten wie Donnerstagabend daheim sein.

11.10 starten wir nach Westen zum privaten Flugplatz beim Hertelendy Kastely, einem Schloss mit Hotelbetrieb und super schöner Graspiste. Der Hotelmanager selber begrüsst uns am Funk und weist uns auf den Grasparkplatz (Golfrasen bester Qualität, wie auch die Piste ist) ein. Er zeigt uns Reitstall, Pools, Garten und geleitet zum kleinen Mittagessen auf der Schlossterrasse am Park. Die Marketing-Managerin führt uns durchs Schloss inkl. Weinkeller (nur kurze 3 Min.) 15.02 starten wir nach Norden. Nach Transit durch die Militärzone Papa erreichen wir Bratislave (Landung 16.12).

Hier im Büro des Handling checken wir das Wetter für die nächsten Tage. Es ist unverändert gut. Morgen gehts ev. noch über Tschechien weiter...

Gruss von einer fürtstlich aufgestellten Crew

....Empfehlung: Schloss Hertelendy ist besuchenswert


......................Hertelendy Airport.................................................Schloss Hertelendy


Bratislave Airport.

25. Mai 2011

 

Bratislave

Budejovice

Budejovice

Karlovy Vary

2:26

1:01

 

 E-Mail von A.K. um 16:12

10.58 starten wir in Bratislava Richtung Wien und Südwest-Tschechien. Mit etwas Gegenwind erreichen wir Budejovice um 12.24. Es ist ein ehemaliger Militaerplatz, grosszuegige Anlage. Einzelne Bauten sind in Renovation. Sehr freundliche Administration.

13.31 Start Richtung Norden, bei klarem sonnigem Wetter geht es auf 4500 Fuss über Land. 14.32 landen wir auf dem grossen schönen Flughafen Karlovy Vary. Neue Gebäude in modernem Design und eine freundliche Abfertigung gibt es hier.

Per Taxi gehts in die Stadt, Hotel Boston bietet uns ein 3er-Zimmer. Morgen werden wir früh aufstehn, da von der Westschweiz her eine Störung herein kommen wird.

Vorerst wollen wir den Abend in dieser Bäderstadt geniessen.

Gruss aus Tschechien

 


Budejovice....................................... ..........Flughafen Karlovy Vary

Webkamera Karlsbad

http://www.karlovy-vary.cz/de/webkamery-karlovy-vary

26.Mai 2011

Karlovy Vary

 Birrfeld

3:04

 

SMS von A.K. um 14:52

Mit starkem Gegenwind starten wir 10.00 in Karlovy Vary.
Nach einen holprigen Flug landen wir 13.04 mit 19 Min Verspätung im Birrfeld

.

.

.

.

.

 

 

 zurück zur Startseite