PAF-Fluggruppe

LSZF Birrfeld CH

 

 

 

Flugreise

 

Slowenien - Kroatien - Österreich

30. April - 7. Mai 2016  

 

Pilot:
Dani Keller mit den Töchtern Angelina und Vivien 

zurück zur Startseite 

Datum

Abflug

Landung

Flugzeit

30. April 2016

 

Birrfeld

Portoroz

3:03

 

1. Etappe: Samstag 30. April 2016

Startort: Birrfeld (Schweiz) /Abflug um 09:19 Uhr

Zielort: Portoroz (Slowenien) / Landung um 12:22 Uhr

Etwas Eile war angesagt, da eine Störung von Westen her die Schweiz erfasst und Regen bringen wird. Via Flüelapass, Veltlin, Chioggia und direkt über die Adria nach Portoroz. Wetter war sehr gut mit einer extrem klaren Sicht, sogar in der Po-Ebene!

Übernachtung im Hotel Piran in Piran von wo aus wir sogar die italienischen und slowenischen Alpen klar erkennen kann. Morgen ist Regen angesagt, aber evtl. geht am Nachmittag noch etwas.


ueber den oesterreichischen Alpen

1. Mai 2016

Portoroz

Pula

0.30

 

2. Etappe: Sonntag 1. Mai 2016 (Tag der Arbeit)

Startort: Portoroz (Slowenien) /Abflug um 11:36 Uhr

Zielort: Pula (Kroatien) / Landung um 12:06 Uhr

Wie prognostiziert begann der Tag grau mit leichtem Nieselregen. Wolkenbasis stellte mit FEW 040 und OVC 050 aber kein Problem für einen VFR-Flug dar. Die Bora, ein trockener, kalter und böiger Fallwind zwischen Triest, der kroatischen und der montenegrinischen Adriaküste sorgte anfänglich allerdings für schlechtere Bedingungen in Kroation, so dass für den Abflug keine Eile angesagt war. Um 11:36 Uhr starteten wir in Portoroz auf der Piste 33 in Richtung Pula. Der Nieselregen hat pünktlich zum Start aufgehört und die Wolkendecke bekam immer mehr blaue Löcher. Eine halbe Stunde später setzte ich die HB-PAF bereits auf der RWY 09 in Pula auf. Kein einziges Flugzeug war auf dem Tarmac auszumachen. In der sorgte die Sonne dafür, dass die Temperaturen wieder nach oben kletterten. Übernachtung im Hotel Galija nahe vom Zentrum von Pula.


Piran ....................................................................................................Pula

2. Mai 20165

Pula

Split

1:28

 

3. Etappe: Montag 2. Mai 2016

Startort: Pula (Kroatien) /Abflug um 11:15 Uhr

Zielort: Split (Kroatien) / Landung um 12:43 Uhr

Heute Montagmorgen weckten uns Sonnenstrahlen aus dem Schlaf. Gemäss TAF durfte jedoch ab Mittag wieder mit etwas Niederschlag zu rechnen sein, so dass es diesmal ratsam war, den Flug nach Split früher anzusetzen. Obwohl wir schon gegen 10 Uhr auf dem Flughafen eingetroffen sind, dauerte es doch noch 1 1/4 h bis zum Abflug. Der Grund lag darin, dass ich auf der Strecke insgesamt 10 Checkpunkte im GPS zu erfassen hatte. Um 11:15 Uhr war es dann endlich soweit und wir starteten auf der RWY 09 von Pula. Auf 1'000 Fuss über Meer ging es dann im Zickzack Richtung Split. Zuerst war das Wetter sehr schön, doch je näher wir unserem Ziel kamen, desto schlechter wurde es. Zuerst verschwand die Sonne, danach setzte wie prognostiziert leichter Regen ein. Der dann allerdings wieder aufhörte. Im Landeanflug auf die RWY05 von Spli musste ich 4 Vollkreise fliegen, da der Controller noch 2 Abflüge rauslassen wollte. Nach 1 Stunde 28 Minuten setzten wir dann auf der RWY05 in Spilt auf. Jetzt geniessen wir die freie Zeit in der schmucken Kleinstadt Trogir im Hotel Trogir Palace.


Bucht mit kleinem Hafen..................... .......................................................Anflug Split

3. Mai 2016

Split

Dubrovnik

1:02

 

 

4. Etappe: Dienstag 3. Mai 2016

Startort: Split (Kroatien) /Abflug um 11:02 Uhr

Zielort: Dubrovnik (Kroatien) / Landung um 12:04 Uhr

Der heutige Tag zeigte sich sehr windig. Also wieder kein Flug zum Entspannen. Zumindest in Split blies der Wind mit 16 Knoten, allerdings fast voll auf die Nase (10 Grad Abweichung). Um 11:02 Uhr beschleunigte ich den PAF auf RWY 05. Über den Checkpunkt RORKA ging es weiter auf die VFR Route "Adria 1". Der Wind sorgte dafür bisher dafür, dass jede Teilstrecke kürzer ausfiel, als berechnet, so auch diesmal. Beim Anflug auf Dubrovnik gab es eine kleine Änderung in der geplanten Flugroute, da wegen des Windes für Starts und Landungen die RWY 30 zur Verfügungen stand. Trotz des kleinen Umweges landeten wir bereits nach 1h 02 min in Dubrovnik, 16 min früher als geplant. Danach ging es mit dem Taxi nach Dubrovnik zum Hotel Lero, welches etwa 20 Gehminuten ausserhalb der Altstadt liegt, dafür aber mit Meerblick. Den Mädchen hat die Stadt sehr gut gefallen, v.a. dass man auf der Stadtmauer rund um die Stadt laufen kann und so immer wieder neue Blick auf die Stadt gewinnt. Natürlich hatten wir wieder ein etwas verstecktes, aber nettes Lokal gefunden, in dem das Essen wiederum sehr gut mundete
.


kroatische Insel.......................................................................................Dubrovnik

4. Mai 2016

Dubrovnik

Zadar

1:34

 

5. Etappe: Mittwoch 4. Mai 2016

Startort: Dubrovnik (Kroatien) /Abflug um 11:05 Uhr

Zielort: Zadar (Kroatien) / Landung um 12:39 Uhr

Die Bora, der "Föhnsturm" Kroatiens, lässt auch heute seine Muskeln spielen und bläst munter weiter und so verlief auch der heutige Flug von Dubrovnik nach Zadar etwas ruppig. Wenigstens lockerte die Wolkendecke mehr und mehr auf und in Zadar erwartete uns blauer Himmel. Aber der Reihe nach, um 11:05 startete wir wieder auf der RWY30. Der Tower erlaubte mir, dass ich südlich der Altstadt von Dubrovnik in 1000 Fuss Höhe vorbei fliegen darf, bevor ich mich wieder auf die Route "Adria 1" begab. Danach ging es mit unterschiedlichen Windverhältnissen weiter Richtung Zadar. In Zadar erfolgte der Anflug auf RWY04 wegen dem kräftigen Wind. Die Berge im Hintergrund waren nicht auszumachen, weil eine Wolkenschicht wie ein Schleier darüber hing, vom Wind weich geformt. Nach 1 Std. 34 Min ging auch diese Etappe schneller als geplant zu Ende. Nun, geniessen wir die interessante Altstadt von Zadar und die Annehmlichkeiten des Hotels Kolovare, das direkt am Meer etwas ausserhalb der Altstadt liegt.


 
Dubrovnik aus der Luft...................................................................................Zadar

 


Zadar am Abend

 

5. Mai 2016

Zadar

Krk Island

0:48

 

6. Etappe: Donnerstag 5. Mai 2016

Startort: Zadar (Kroatien) /Abflug um 11:18 Uhr

Zielort: Krk Island (Kroatien) / Landung um 12:06 Uhr

Obwohl am Mittwochabend die Bora eingeschlafen war, meldete sie sich am Donnerstag in alter Stärke zurück. Da der Flughafen von Krk Island näher am Küstengebirge liegt, durften wir uns wieder auf einen unruhigen Flug einstellen. Nun ausser etwas Niederschlag verlief der Flug wider erwartend ziemlich ruhig. Da der Kontroller uns laufend Abkürzungen zugestand, war der Überflug nach 48 Min auf Piste 32 in Krk Island bereits zu Ende. Der Flughafen ist allerdings eine riesige Baustelle und die Herren-Toilette war unbenutzbar. Danach ging es mit dem Taxi und einem sehr lustigen Taxifahrer nach Krk Stadt, wo wir im Hotel Valamar Koralj Romantic logierten. Hier hatten wir Halbpension, so dass wir uns diesmal die Suche nach einem Restaurant ersparen konnten und dafür mehr Zeit für die Hotelanlage haben, wie z.B. den Pool und einen Drink auf der Sonnenterasse.

 
Zadar aus der Luft..................................................................Krk Stadt

6. Mai 2016

Krk Island

 

Linz 

.

1:50

 

7. Etappe: Freitag 6. Mai 2016

Startort: Krk Island (Kroatien) /Abflug um 11:00 Uhr

Zielort: Linz (Österreich) / Landung um 12:50 Uhr

Endlich blauer Himmel und kein Bora auszumachen. Gerade rechtzeitig, denn heute Freitag ging es wieder über die Alpen und da ist es schon beruhigend, wenn das Wetter mitspielt. Die Planung bis zur slowenisch-österreichischen Grenze ist recht einfach, da die VFR-Route vorgegeben ist und somit nur abzufliegen ist. In Österreich hatte ich den Flugweg so gelegt, dass ich meistens in Tälern fliegen konnte. Der Kontroller von Klagenfurth machte mir jedoch einen Strich durch die Rechnung, als er mir vom Grenzpunkt NIPEL einen Direktanflug auf Linz vorgab. Also sprang ich im GPS bis zum Checkpunkt SIERRA von Linz vor, um dort den Goto zu setzen. Natürlich konnte ich nicht genau auf dem Track fliegen, sondern musste mal nach links, mal nach rechts einem höheren Berg ausweichen, der auf dem Track lag und ich meine 6'500 Fuss beibehalten konnte. Nur einmal war ich gezwungen, wegen der Topografie auf 7'500 Fuss zu steigen, da ich mich sonst zu sehr vom Track entfernen musste. Dafür dauerte der Flug nur 1h 50 Min. Übernachtung im Domhotel.

7. Mai 2016

Linz

Birrfeld

2:18

 

8. Etappe: Samstag 7. Mai 2016

Startort: Linz (Österreich) /Abflug um 11:24 Uhr

Zielort: Birrfeld (Schweiz) / Landung um 13:42 Uhr

Da die Strecke Linz - Birrfeld mittlerweilen schon fast zu einer Standard-Route von mir gehört und wenn das Wetter erst noch so problemlos ist, wie heute, passieren kaum erwähnenswerte Dinge. Eine kleine Randnotiz wert, war vielleicht der angenehme Rückenwind, der die Flugzeit um 18 Minuten reduzierte, so dass die Flugzeit "nur" noch 2 Std. 18 Min. betrug.

 

Total Flugzeit

12:42

Datum

Tag

Startort

Zielort

Flugzeit (in h)

Benzin (AVGAS)

"Preis /Liter"

Handling

PAX Gebühr

Security & Ramp

Lande- / Abflugtaxe

Parking

Steuern

Hotel

Kategorie

Stadt

Preis

Bemerkung

Bewertung (max. 10)

Preise ohne MwSt

30.04.2016

Samstag

Birrfeld (CH)

Portoroz (SLO)

03:03

118

1.37

-

-

-

22.00

10.00

22%

Piran

4 Sterne

Piran

194.00

9

01.05.2016

Sonntag

Portoroz (SLO)

Pula (HR)

00:30

-

-

13.75

3.75

4.00

16.00

6.00

25%

Galija

3,5 Sterne

Pula

126.00

7

02.05.2016

Montag

Pula (HR)

Split (HR)

01:28

-

-

30.00

5.75

6.40

14.00

8.00

25%

Trogir Palace

4 Sterne

Trogir

131.00

9

03.05.2016

Dienstag

Split (HR)

Dubrovnik (HR)

01:02

130

1.60

17.00

-

-

18.80

6.60

25%

Lero

4 Sterne

Dubrovnik

98.00

8

04.05.2016

Mittwoch

Dubrovnik (HR)

Zadar (HR)

01:43

-

-

12.00

20.50

13.00

16.60

8.00

25%

Kolovare

4 Sterne

Zadar

135.00

8

05.05.2016

Donnerstag

Zadar (HR)

Krk Island (HR)

00:48

105

1.60

21.00

26.74

-

16.00

14.00

25%

Valamar Koralj

4 Sterne

Krk

156.00

mit HP

10

06.05.2016

Freitag

Krk Island (HR)

Linz (A)

01:50

40

1.89

-

-

-

30.05

3.39

20%

Domhotel

4 Sterne

Linz

144.00

8

07.05.2016

Samstag

Linz (A)

Birrfeld (CH)

02:18

-

-

total Flugzeit

12:42

 

 zurück zur Startseite